Angebote zu "Florenz" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Abschied vom Unitarismus?
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um die überarbeitete und aktua lisierte Fassung meiner Dissertation, die im Sommersemester 1996 von der Fakultät für Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz angenommen wurde. An erster Stelle möchte ich mich bei Professor Dr. Gerhard Lehm bruch bedanken, der als Betreuer den eigentümlichen Entwicklungspfad mei ner Arbeit wohlwollend und geduldig begleitet und mir zum Abschluss in Konstanz günstige Arbeitsbedingungen ermöglicht hat. Professor Dr. Artbur Benz (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) möchte ich herzlich für seine Bereitschaft danken, das Zweitgutachten zu übernehmen. Die Arbeit nahm ihren Anfang am Pariser Institut d'Etudes Politiques. Professor Dr. Yves Meny (z.Z. EUI, Florenz) war dort für mich ein überaus aufgeschlossener, hilfsbereiter und kompetenter Betreuer. Dem I.E.P. bin ich nicht nur für die Bereitstellung guter Arbeitsbedingungen und die Gewäh rung finanzieller Unterstützung für Forschungsreisen zu Dank verpflichtet. Darüber hinaus konnte ich dort neben meinem Promotionsstudium wichtige Erfahrungen in der universitären Lehre sammeln. Zu Dank verpflichtet bin ich auch den zahlreichen französischen Interviewpartnern aus Politik, Verwal tung, Forschung und Wirtschaft für ihre Auskunftsbereitschaft Aus dem Kreis der französischen Fachkollegen möchte ich mich besonders bei Patrick Le Gales und Emmanuel Negrier bedanken, die mich bei meinen Untersuchungen vor Ort in Rennes bzw. Montpellier sehr grosszügig unterstützt haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leonardos Hände
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der junge Techniker Kurt Weyrath verursacht einen tödlichen Unfall und begeht Fahrerflucht. Die einzige Überlebende, Anna Kainz, liegt im Koma. Um in ihre Nähe zu gelangen, wird Weyrath Rettungsfahrer. Die tägliche Konfrontation mit Tod und Verfall verändert sein Leben. Nachdem er endlich Anna Kainz gefunden hat, besucht er sie über Monate täglich im Krankenhaus, wird ihr Betreuer und holt sie gleichsam von den Toten zurück. Kurt weiss aber nicht, wen er da zurückholt. Anna hat ihre eigene Geschichte, eine eigene Welt der Bilder und der Zerstörung. Und diese Geschichte führt beide nach Florenz und Paris, zu den Bildern Leonardo da Vincis, und in einen Kampf auf Leben und Tod... Die 'Frankfurter Rundschau' urteilte über Alois Hotschnigs Erzählungen 'Aus' und 'Eine Art Glück', er habe sich 'schlagartig in die vordere Reihe der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur katapultiert'. Mit seinem ersten Roman 'Leonardos Hände', erzählt in dem ihm eigenen unerbittlich genauen, artistischen Stil, bestätigt Hotschnig dies eindrucksvoll: ein Roman von grosser Intensität, Dichte und Spannung. Bei dem Klagenfurter Ingeborg Bachmann-Wettbewerb 1992 erhielt der Autor für dieses Buch den Preis des Landes Kärnten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Abschied vom Unitarismus?
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um die überarbeitete und aktua lisierte Fassung meiner Dissertation, die im Sommersemester 1996 von der Fakultät für Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz angenommen wurde. An erster Stelle möchte ich mich bei Professor Dr. Gerhard Lehm bruch bedanken, der als Betreuer den eigentümlichen Entwicklungspfad mei ner Arbeit wohlwollend und geduldig begleitet und mir zum Abschluß in Konstanz günstige Arbeitsbedingungen ermöglicht hat. Professor Dr. Artbur Benz (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) möchte ich herzlich für seine Bereitschaft danken, das Zweitgutachten zu übernehmen. Die Arbeit nahm ihren Anfang am Pariser Institut d'Etudes Politiques. Professor Dr. Yves Meny (z.Z. EUI, Florenz) war dort für mich ein überaus aufgeschlossener, hilfsbereiter und kompetenter Betreuer. Dem I.E.P. bin ich nicht nur für die Bereitstellung guter Arbeitsbedingungen und die Gewäh rung finanzieller Unterstützung für Forschungsreisen zu Dank verpflichtet. Darüber hinaus konnte ich dort neben meinem Promotionsstudium wichtige Erfahrungen in der universitären Lehre sammeln. Zu Dank verpflichtet bin ich auch den zahlreichen französischen Interviewpartnern aus Politik, Verwal tung, Forschung und Wirtschaft für ihre Auskunftsbereitschaft Aus dem Kreis der französischen Fachkollegen möchte ich mich besonders bei Patrick Le Gales und Emmanuel Negrier bedanken, die mich bei meinen Untersuchungen vor Ort in Rennes bzw. Montpellier sehr großzügig unterstützt haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Leonardos Hände
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Techniker Kurt Weyrath verursacht einen tödlichen Unfall und begeht Fahrerflucht. Die einzige Überlebende, Anna Kainz, liegt im Koma. Um in ihre Nähe zu gelangen, wird Weyrath Rettungsfahrer. Die tägliche Konfrontation mit Tod und Verfall verändert sein Leben. Nachdem er endlich Anna Kainz gefunden hat, besucht er sie über Monate täglich im Krankenhaus, wird ihr Betreuer und holt sie gleichsam von den Toten zurück. Kurt weiß aber nicht, wen er da zurückholt. Anna hat ihre eigene Geschichte, eine eigene Welt der Bilder und der Zerstörung. Und diese Geschichte führt beide nach Florenz und Paris, zu den Bildern Leonardo da Vincis, und in einen Kampf auf Leben und Tod... Die 'Frankfurter Rundschau' urteilte über Alois Hotschnigs Erzählungen 'Aus' und 'Eine Art Glück', er habe sich 'schlagartig in die vordere Reihe der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur katapultiert'. Mit seinem ersten Roman 'Leonardos Hände', erzählt in dem ihm eigenen unerbittlich genauen, artistischen Stil, bestätigt Hotschnig dies eindrucksvoll: ein Roman von großer Intensität, Dichte und Spannung. Bei dem Klagenfurter Ingeborg Bachmann-Wettbewerb 1992 erhielt der Autor für dieses Buch den Preis des Landes Kärnten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe