Angebote zu "Gedanken" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Ring der Gedanken, Band 2
8,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Als Ben einen Ring findet, mit dem man Gedanken lesen kann, ist er zunächst total begeistert. Doch dann gerät die Erfindung in die falschen Hände.Ein Computerkrimi aus der Level 4-SerieAls Ben einen Ring findet, mit dem man Gedanken lesen kann, ist er zunächst total begeistert. Doch dann gerät diese geniale Erfindung in falsche Hände.Zusammen mit seinen Freunden Frank, Mirjam und Jennifer findet Ben schnell heraus, dass der Ring mittels eines raffinierten Computerchips funktioniert. Doch dann fällt dieses kostbare Stück ausgerechnet Kolja, ihrem Erzfeind, in die Hände. Der führt auch gleich Böses im Schilde und will mit Hilfe des Ringes die Schulcomputer klauen. Kolja den Ring wieder abzuluchsen ist gar nicht so einfach, denn wer Gedanken lesen kann, dem kann man kaum etwas verheimlichen! Als es den Vieren schließlich doch gelingt, machen sie sich auf die Suche nach dem Erfinder dieser genialen, aber gleichzeitig auch äußerst gefährlichen Erfindung. Allerdings nicht um den Ring wieder zurückzugeben, sondern um den Erfinder dazu zu bringen, sein Werk zu vernichten. Ob ihnen das gelingen wird?Schlüter, AndreasAndreas Schlüter wurde 1958 in Hamburg geboren und begann nach dem Abitur eine Lehre als Großhandelskaufmann. Bevor er mit seiner journalistischen und schriftstellerischen Tätigkeit begann, arbeitete er noch als Betreuer von Kinder- und Jugendgruppen.Nach einer Zeit bei der 'Hamburger Rundschau' gründete er 1990 mit Kollegen das Journalistenbüro 'SIGNUM' Medienservice, wo er auch als Redakteur für verschiedene Fernsehanstalten tätig war.Mittlerweile widmet er dem Schreiben von Büchern die meiste Zeit. Nach einigen Kurzkrimis, die er 1993 veröffentlichte, kam der große Erfolg ein Jahr später mit seinem ersten Kinderroman 'Level 4 - Die Stadt der Kinder' (dtv junior 70459). In der spannenden Erzählung werden Computerspiel und Realität auf faszinierende grenzüberschreitende Art miteinander verknüpft und damit hat Schlüter den Nerv der Jugendlichen getroffen. Seine Protagonisten sind keine kleinen Superhelden, sondern ganz normale Kids, denen es stets ohne die Hilfevon Erwachsenen, aber dafür mit gegenseitiger Unterstützung gelingt, Probleme zu lösen und sich aus gefährlichen Situationen zu befreien.»Ich mache keinen Unterschied zwischen Erwachsenen und Jugendlichen. Ich nehme sie gleich ernst.« Denn Kinder sind für Schlüter keine unfertigen Erwachsenen, sondern eigenständige Persönlichkeiten mit eigenen Ideen, Wünschen, Sehnsüchten und Ängsten. Ebenso erfrischend unpädagogisch ist auch Schlüters erzählerischer Umgang mit Computern und virtuellen Welten. Seine Kinderbücher sieht er deshalb auch als eine längst überfällige Kampfansage an die These, Computer würden die Kinder vereinsamen lassen, und »wer Computer spiele, lese nicht«. Das seien die Ängste einer Generation, die schon am eigenen Videorekorder verzweifele.

Anbieter: myToys
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Tigeraugen
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Weltregierung sorgt für reibungslosen Ablauf und konformes Verhalten. Roboter verrichten alle Dienstleistungen und die Natur ist in Reservate verbannt. Die Hauptfigur Jock Martin, Maler und Ex-Planetenforscher auf der Venus, wurde zum Betreuer eines Kreativ-Zentrums für unangepasste Jugendliche degradiert. Die Vergangenheit holt ihn ein und er entdeckt, daß er Gedanken lesen und Gedanken aussenden kann. Ein feines Gewebe höchst sensibler Beziehungen entsteht zwischen den wenigen Menschen, die diese Gabe mit ihm teilen. - Die Weltregierung sieht ihre allseitige Kontrolle über die Menschheit in Gefahr

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Tigeraugen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Weltregierung sorgt für reibungslosen Ablauf und konformes Verhalten. Roboter verrichten alle Dienstleistungen und die Natur ist in Reservate verbannt. Die Hauptfigur Jock Martin, Maler und Ex-Planetenforscher auf der Venus, wurde zum Betreuer eines Kreativ-Zentrums für unangepasste Jugendliche degradiert. Die Vergangenheit holt ihn ein und er entdeckt, daß er Gedanken lesen und Gedanken aussenden kann. Ein feines Gewebe höchst sensibler Beziehungen entsteht zwischen den wenigen Menschen, die diese Gabe mit ihm teilen. - Die Weltregierung sieht ihre allseitige Kontrolle über die Menschheit in Gefahr

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Glück und Elend
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Glück und Elend ab 28.5 € als gebundene Ausgabe: Über die Geistes- und Gemütskrankheiten und die Gedanken der medizinischen Wissenschaften dazu für Betroffene und ihre Betreuer allgemein verständlich dargestellt Berichte aus der Medizin. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Gesundheit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Talk-Box, Für Kinder (Kinderspiel)
12,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Langersehnt und endlich da: Die Talk-Box für Kinder! Die 120 kunterbunten Karten inspirieren das Gespräch in der Schule, im Hort, in Kindergruppen und natürlich auch in der Familie. Die Kinder können mit und ohne Erwachsene spielen - in der Gruppe oder auch nur zu zweit. Spielerisch und ganz nebenbei erfahren alle mehr voneinander: ob Kinder unter sich, die Eltern und Großeltern oder Lehrkäfte und Betreuer - alle staunen, welche klugen Gedanken in den Köpfen stecken, aber auch, welche Ängste und Sorgen den anderen umtreiben. Und auch die "Stillen" trauen sich!Im Morgenkreis, einfach mal zwischendurch während des Unterrichts, für die Warming-up-Phase, auf Klassenreisen, langweiligen Autofahrten, abends vor dem Zu-Bett-Gehen ... Diese bunte Dose ist ein "Das-geht-immer"-Programm für Kinder von 8 bis 12 Jahren.Eine Talk-Box mit allem, was Kids beschäftigt:- Spaßiges und Tiefgründiges- Ängste und Träume- Du und ich- Natur und Zukunft- Fair oder gemein?

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Talk-Box, Für Kinder (Kinderspiel)
12,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Langersehnt und endlich da: Die Talk-Box für Kinder! Die 120 kunterbunten Karten inspirieren das Gespräch in der Schule, im Hort, in Kindergruppen und natürlich auch in der Familie. Die Kinder können mit und ohne Erwachsene spielen - in der Gruppe oder auch nur zu zweit. Spielerisch und ganz nebenbei erfahren alle mehr voneinander: ob Kinder unter sich, die Eltern und Großeltern oder Lehrkäfte und Betreuer - alle staunen, welche klugen Gedanken in den Köpfen stecken, aber auch, welche Ängste und Sorgen den anderen umtreiben. Und auch die "Stillen" trauen sich!Im Morgenkreis, einfach mal zwischendurch während des Unterrichts, für die Warming-up-Phase, auf Klassenreisen, langweiligen Autofahrten, abends vor dem Zu-Bett-Gehen ... Diese bunte Dose ist ein "Das-geht-immer"-Programm für Kinder von 8 bis 12 Jahren.Eine Talk-Box mit allem, was Kids beschäftigt:- Spaßiges und Tiefgründiges- Ängste und Träume- Du und ich- Natur und Zukunft- Fair oder gemein?

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
betreuen, fördern, fordern
23,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band 'betreuen, fördern, fordern - ? Das Konzept' formuliert in enger Verzahnung erzieherische Verantwortung, praktische Erfahrungen und anwendbare fachwissenschaftliche Erkenntnisse und Empfehlungen zu einem langfristigen Betreuungskonzept für leistungsorientiertes Volleyballspielen im Kindes- und Jugendalter. Erster Bezugspunkt für alle Betreuungsmaßnahmen ist die Verantwortung gegenüber dem heranwachsenden Spieler vor dem Hintergrund vielschichtiger gesellschaftlicher Erwartungen und Anforderungen. Dies kann jedoch nicht ohne die Durchdringung der Anforderungen des Sportspiels Volleyball erfolgen, weil andernfalls das Spaß- oder Animationsmotiv des Spiels in den Vordergrund rücken würde. Aus diesem Gedanken heraus formuliert sich das vorliegende Konzept zu einer Triade aus personorientierter Betreuung, einer den individuellen Fähigkeiten angepasster Förderung und anforderungsorientierter sportspezifischer Inhaltsauswahl. Wichtige Schnittstellen im leistungsorientierten Kinder- und Jugendsport sind daher die Vermittlung von Sinn und Wertebewusstsein, die Betonung der erziehenden Verantwortung sowie das Einsetzen von umfassender sporterzieherischer Betreuung als Bestandteil der Ressourcenerweiterung des Jugendlichen. "betreuen, fördern, fordern" wendet sich an Lehrer, Coaches, Betreuer, jugendliche Leistungssportler und an Eltern. Informieren Sie sich auch zum Band 2 'betreuen, fördern, fordern - ? Training und Spiel' (Band 162).

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
betreuen, fördern, fordern
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band 'betreuen, fördern, fordern - ? Das Konzept' formuliert in enger Verzahnung erzieherische Verantwortung, praktische Erfahrungen und anwendbare fachwissenschaftliche Erkenntnisse und Empfehlungen zu einem langfristigen Betreuungskonzept für leistungsorientiertes Volleyballspielen im Kindes- und Jugendalter. Erster Bezugspunkt für alle Betreuungsmaßnahmen ist die Verantwortung gegenüber dem heranwachsenden Spieler vor dem Hintergrund vielschichtiger gesellschaftlicher Erwartungen und Anforderungen. Dies kann jedoch nicht ohne die Durchdringung der Anforderungen des Sportspiels Volleyball erfolgen, weil andernfalls das Spaß- oder Animationsmotiv des Spiels in den Vordergrund rücken würde. Aus diesem Gedanken heraus formuliert sich das vorliegende Konzept zu einer Triade aus personorientierter Betreuung, einer den individuellen Fähigkeiten angepasster Förderung und anforderungsorientierter sportspezifischer Inhaltsauswahl. Wichtige Schnittstellen im leistungsorientierten Kinder- und Jugendsport sind daher die Vermittlung von Sinn und Wertebewusstsein, die Betonung der erziehenden Verantwortung sowie das Einsetzen von umfassender sporterzieherischer Betreuung als Bestandteil der Ressourcenerweiterung des Jugendlichen. "betreuen, fördern, fordern" wendet sich an Lehrer, Coaches, Betreuer, jugendliche Leistungssportler und an Eltern. Informieren Sie sich auch zum Band 2 'betreuen, fördern, fordern - ? Training und Spiel' (Band 162).

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Alpsicht
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hüten, Vertrauen und Verantwortung tragenMehr Alp: Martin Bienerth erzählt von Hirten und Sennen, von Tieren, Weiden und Felsen. Seine stimmungsvollen Bilder und Texte stillen Fernweh und Heimweh zugleich. Sie entführen in jene Zone zwischen Himmel und Erde, wo der Mensch seine Wurzeln genauso spürt wie seine Flügel.Alp ist aber nicht einfach heile Welt. Bienerth hat als Agronom einen wachen Blick für die Veränderungen des Kulturraums, für den Verlust von Kultur, wenn der Mensch sich rücksichtslos einmischt. Er lässt den Leser die Magie der unberührten Natur entdecken und ahnen, was entsteht, wenn Kultur und Natur sich nicht bekämpfen, sondern Hand in Hand gehen. Schliesslich entscheidet der Konsument, welche Lebensqualität Tiere und ihre Betreuer haben dürfen.Ein Buch zum Träumen und Erwachen.Martin Bienerth: "Mit meinen Bildern versuchte ich damals wie heute, diesen Räumen (Natur und Kultur, Himmel und Erde) näherzukommen. So sind Motive entstanden, Bilder mit ihren eigenen Geschichten, Gedanken und Erinnerungen. Da oben bist du dem Himmel einfach immer ein wenig näher, und da oben, weit oben, zwischen Kulturraum und Naturraum, da wird die Nase wieder frei, da werden die Augen wieder klar, und die Ohren hören wieder das Lied der Stille.. Und dann gibt es da oben auch noch das Wetter. Nicht ein Wetter, wie wir das vom Tal her kennen, es ist das Bergwetter, ganz direkt und plötzlich, Wind, Regen, Nebel, Schnee, Hagel, Blitz und Donner oder die unerträgliche Hitze, die einem gnadenlos das Hirn ausbrennt, weil es da oben einfach keinen Schatten gibt. Es ist das Wetter, dem wir uns aussetzen, dem wir nicht ausweichen, mit dem wir uns vertraut machen wie mit einem guten Freund oder einer schönen Freundin."Aus dem InhaltBilder, Gedichte, Texte, Geschichtliches

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot